Zehn Geheimnisse, die Sie nicht über Küchenschrank Farbe Aubergine wissen wollen Küchenschrank Farbe aubergine

Posted on

Egal, ob es sich nun um einen leckeren Amarone, einen feinen Bordeaux oder einen guten Barolo handelt – nichts ist schöner, als mit einem guten Glas Rotwein unterm Tannenbaum zu sitzen.

Küche Emma 3cm Küchenzeile / Küchenblock variabel stellbar in ... - küchenschrank farbe aubergine
Küche Emma 3cm Küchenzeile / Küchenblock variabel stellbar in … – küchenschrank farbe aubergine | küchenschrank farbe aubergine

Image Source: plentymarkets.com

Welche Wandfarbe für Küche? - 3 gute Ideen und Beispiele - küchenschrank farbe aubergine
Welche Wandfarbe für Küche? – 3 gute Ideen und Beispiele – küchenschrank farbe aubergine | küchenschrank farbe aubergine

Image Source: deavita.com

Wie immer vor Weihnachten rüsten die Supermärkte auf. Die  Festtagsweine, die jetzt für kurze Zeit im Regal stehen, kosten zwischen 5,49 Euro und 12,99 Euro und sind damit teurer als das übliche Weinsortiment. Von Torsten Junker (29), Chefsommelier vom Hotel „Louis C. Jacob“ in Nienstedten, will die MOPO wissen, ob die Supermarkt-Weine auch halten, was sie versprechen. Für unseren Test hat der beste Wein-Sommelier Deutschlands acht Rotweine aus dem Supermarkt blind verkostet.

Testsieger: Barolo (Netto)

Barolo (Netto).

Florian Quandt

Preis: 8,99 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Barolo
Farbe: leicht orange
Geruch: riecht lederig, nach Tabak
Geschmack: Schmeckt sehr aromatisch und so wie er riecht: lederig. Das ist gut für einen Rotwein. Obwohl jetzt auch ein Hauch von Sauerkirsche und Himbeere zu schmecken ist. Diese Überraschung gefällt mir gut.
Gesamturteil: 5 von 5 Sternen

 Platz 2: Chianti Classico (Rewe)

Chianti Classico (Rewe).

Florian Quandt

Preis: 9,99 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Chianti
Farbe: rubinrot bis violett
Geruch: Sauerkirsche, Brombeere
Geschmack: Sehr angenehme Säure. Nicht zu stark und nicht zu schwach. Liegt nicht schwer im Magen und wirkt  frisch durch die fruchtige Note. Alles in allem eine runde Sache
Gesamturteil: 4 von 5 Sternen

Platz 3: Chateau Grimont Bordeaux (Kaufland)

Chateau Grimont Bordeaux (Kaufland).

Florian Quandt

Preis: 7,99 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Bordeaux
Farbe: ein helles Rubinrot
Geruch: Sauerkirsche und grüne Paprika
Geschmack: Schmeckt knackig und frisch, vielleicht etwas zu frisch. Die Säure ist zwar ausgewogen, würde man den Wein aber noch zwei bis drei Jahre im Keller lagern, wäre er noch besser.
Gesamturteil: 4 von 5 Sternen

Platz 4: Barolo (Aldi)

Barolo (Aldi).

Florian Quandt

Preis: 8,99 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Barolo
Farbe: sehr ****, kaum erkennbares Orange
Geruch: Lakritz, sehr elegant
Geschmack: Schmeckt recht bitter und wenig fruchtig. Ist dabei relativ intensiv in der Säure. Alles nicht schlecht, allerdings sehr vordergründig. Dennoch schmeckt er recht gut.
Gesamturteil: 3 von 5 Sternen

Platz 5: Amarone Valpolicella (Lidl)

Amarone Valpolicella (Lidl).

Florian Quandt

Preis: 12,99 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Amarone
Farbe: granatrot
Geruch: Wieder die typischen Früchte: Sauerkirsche, Himbeere
Geschmack: Eher trocken. Da schmeckt man ordentlich Alkohol, zum Glück ist der aber ganz gut eingebunden. Wirkt also nicht zu dominant. Der Wein ist okay.
Gesamturteil: 3 von 5 Sternen

Platz 6: Peique Ramón Valle (Penny)

Peique Ramón Valle (Penny).

Florian Quandt

Preis: 7,99 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Mencia
Farbe: ein sehr kräftiges Rot
Geruch: Erinnert an Nagellackentferner, aber das ist an sich nicht schlimm.
Geschmack: Dünn, fast wässrig und bitter. Auch die Säure fehlt komplett. Man kann ihn zwar trinken, besonders gut schmeckt er aber nicht.
Gesamturteil: 2 von 5 Sternen

Platz 7: Chateau Trois Moulins (Real)

Chateau Trois Moulins (Real).

Florian Quandt

Preis: 8,99 Euro (0,75 l)
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Farbe: dunkles Rubinrot
Geruch: frisch gerösteter Kaffee
Geschmack: kaum Aromen, nicht bitter, aber auch nicht lange schmeckbar. Kann man trinken, muss man aber nicht.
Gesamturteil: 2 von 5 Sternen

Platz 8: Santa Clos de Torribas (Edeka)

Santa Clos de Torribas ( Edeka).

Florian Quandt

Preis: 5,49 Euro (0,75 l)
Rebsorte: Tempranillo
Farbe: leicht bräunlich
Geruch: gebackene Pflaumen
Geschmack: Sehr bitter am Gaumen und extrem flach. Der Alkoholgeschmack drängt sich sehr auf. Eigentlich schmeckt er, als hätte er die besten Jahre schon hinter sich.
Gesamturteil: 1 von 5 Sternen

Zehn Geheimnisse, die Sie nicht über Küchenschrank Farbe Aubergine wissen wollen Küchenschrank Farbe aubergine – küchenschrank farbe aubergine

Küche Susanne 3x3 cm Küchenzeile in aubergine/Akazie ... - küchenschrank farbe aubergine
Küche Susanne 3×3 cm Küchenzeile in aubergine/Akazie … – küchenschrank farbe aubergine | küchenschrank farbe aubergine

Image Source: ssl-images-amazon.com

Gallery of Zehn Geheimnisse, die Sie nicht über Küchenschrank Farbe Aubergine wissen wollen Küchenschrank Farbe aubergine

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *